Erinnerung: Räumung der Reihen- und Urnengräber mit Erstbestattungen bis und mit dem Jahr 1998, ausge-nommen einzelne Gräber in den Reihen mit Erstbestattungen im Jahr 1999 und später, sowie Entfernung der Schriftplatten des Gemeinschaftsgrabes bis und mit dem Jahr 2006

Erinnerung: Räumung der Reihen- und Urnengräber mit Erstbestattungen bis und mit dem Jahr 1998, ausgenommen einzelne Gräber in den Reihen mit Erstbestattungen im Jahr 1999 und später, sowie Entfernung der Schriftplatten des Gemeinschaftsgrabes bis und mit dem Jahr 2006

Mehrere Gräber auf dem Friedhof Sarmenstorf bestehen seit 20 und mehr Jahren. Diese werden geräumt. Es betrifft die Reihen- und Urnengräber mit Erstbestattungen bis und mit dem Jahr 1998, ausgenommen einzelne Gräber in den Reihen mit Erstbestattungen im Jahr 1999 und später.

Welche Reihengräber betroffen sind, ist bei der Gemeindekanzlei zu erfahren. Die Angehörigen werden mittels Brief über die Räumung informiert, soweit die Adressen bekannt sind.

Die Angehörigen der Verstorbenen werden gebeten, für die Abräumung von Grabmälern, Pflanzen und so weiter bis Ende März 2019 besorgt zu sein.

Ausserdem werden die Schriftplatten des Gemeinschaftsgrabes bis und mit dem Jahr 2006 entfernt.

Nach Ablauf dieser Frist wird die Abräumung durch die Gemeinde erfolgen. Sollten dann noch Grabmäler, Pflanzen und so weiter vorhanden sein, erfolgt die Beseitigung durch die Gemeinde, ohne jeglichen Entschädigungsanspruch. Die Räumung der Gräber sowie die Entfernung der Schriftplatten erfolgen am Montag, 8. April 2019.

Im Weiteren wird darauf hingewiesen, dass sich die Dauer der Grabesruhe nach der Erdbestattung richtet. Allfällige später erfolgte Urnenbeisetzungen haben keinen Einfluss.

Bei allfälligen Fragen gibt Ihnen Werkführer Wendi Langensand, Telefon 079 564 98 44, gerne Auskunft.

Danke für Ihr Verständnis.



Datum der Neuigkeit 8. Jan. 2019