Fälligkeit provisorische Kantons- und Gemeindesteuern 2019

Fälligkeit provisorische Kantons- und Gemeindesteuern 2019

Sie haben die Verfallsanzeige für die provisorischen Kantons- und Gemeindesteuern 2019 in den letzten Tagen erhalten. In diesem Kontoauszug wurde Ihnen angezeigt, was Sie bereits bezahlt haben oder was Ihrem Konto gutgeschrieben wurde. Der Restbetrag ist per 31. Oktober 2019 zu begleichen. Eine fristgerechte Zahlung lohnt sich, denn ab dem 1. November 2019 wird auf dem noch offenen Betrag ein Verzugszins von 5.1 % berechnet. Offene Steuern werden im November 2019 gemahnt. Besteht im Januar 2020 noch ein Ausstand, kann die Forderung ohne weitere Vorankündigung betrieben werden. Sollte der provisorisch fakturierte Betrag gemäss eigenen Berechnungen wesentlich zu tief oder zu hoch sein, können Sie sich für eine Korrektur beim Regionalen Steueramt melden (Telefon: 056 667 93 80).

Falls Sie die provisorischen Steuern 2019 nicht fristgerecht bezahlen können oder eine Ratenvereinbarung wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an die Abteilung Finanzen (Telefon: 056 667 93 90).



Datum der Neuigkeit 1. Okt. 2019