! AKTUELLE ÖFFNUNGSZEITEN !

Erreichbarkeit Gemeindeverwaltung ab 11. Mai 2020 bis auf Widerruf

Aufgrund der bundesrätlichen Lockerung des Lockdowns werden die Schalter der Gemeindeverwaltung Sarmenstorf ab Montag, 11. Mai 2020, bis auf Widerruf wie folgt geöffnet sein:

Montag bis Freitag:              08.30 bis 11.30 Uhr

Aufgrund der beschränkten Platzverhältnisse im Gemeindehaus müssen bei einem Besuch folgende Auflagen eingehalten werden:

  • Maximal 2 Kundinnen bzw. Kunden dürfen sich im Schalterbereich aufhalten. Befinden sich mehr als zwei Personen im Schalterbereich, muss draussen gewartet werden.
  • Hände sind beim Haupteingang zu desinfizieren.
  • Kundinnen bzw. Kunden der Abteilungen Finanzen und Steuern (Obergeschoss) müssen sich am Schalter anmelden (kein Zugang ins Obergeschoss möglich).
  • Der Abstand von 2 Metern gegenüber von Personen ist einzuhalten.
  • Das Gemeindehaus ist durch den Nebeneingang zu verlassen (Einbahnverkehr).
  • Bei Krankheitssymptomen (Atembeschwerden, Husten, Fieber) bitte zu Hause bleiben.

Wir bitten Sie, Ihre Schalterbesuche weiterhin auf ein Minimum zu beschränken und nach Möglichkeit unsere Angebote über den elektronischen Kanal zu nutzen oder unsere Mitarbeitenden telefonisch bzw. elektronisch zu kontaktieren. Viele Dienstleistungen stehen Ihnen heute schon online über unsere Homepage www.sarmenstorf.ch zur Verfügung.

Die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung sind weiterhin während den ordentlichen Öffnungszeiten per Post, per E-Mail oder telefonisch erreichbar:

  • Einwohnerkontrolle, Gemeindekanzlei, SVA-Zweigstelle:
    Telefon 056 667 93 93             E-Mail:    gemeindekanzlei@sarmenstorf.ch
     
  • Finanzen (Sarmenstorf/Uezwil)
    Telefon 056 667 93 90              E-Mail:    finanzverwaltung@sarmenstorf.ch
     
  • Steuern (Sarmenstorf, Fahrwangen, Uezwil)
    Telefon 056 667 93 80              E-Mail:    steueramt@sarmenstorf.ch

Wir danken der Bevölkerung für das Verständnis für diese einschneidenden Massnahmen. Der Gemeinderat appelliert an die Bevölkerung, sich an die Weisungen des Bundesrates zu halten und diese strikte zu befolgen.



Datum der Neuigkeit 5. Mai 2020