Suchen
  Suchen
 
 
Sondersammlungen Kehricht
Im Monat Oktober finden folgende Sondersammlung statt:  Sanstag, 28. Oktober, Sperrgut, das nicht der wöchen
19.09.2017
weiter »

 
Urnenöffnungszeiten
am Sonntag, 24. September 2017, finden Abstimmungen statt. Die Urne im Foyer des Gemeindehauses ist wie folgt ge&oum
19.09.2017
weiter »

 
Regionalplanungsverband Unteres Bünztal – ausserordentliche Abgeordnetenversammlung
Die ausserordentliche Abgeordnetenversammlung des Regionalplanungsverbandes Unteres Bünztal findet am Mittwoch, 18.
06.09.2017
weiter »

  Gemeinderatsnachrichten
  Presseinfos per E-Mail
  Veranstaltungen / Kalender
  Ortsplan
  Online-Schalter
  Kontakt
  Entsorgungsblatt
  Todesfall - was nun?
  Tageskarte der Gemeinde
  Benutzerhinweise

St. Anna-Kapelle

Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern

Mittelfristig steht eine sanfte aber notwendige Renovation an.

 

Die St. Anna-Kapelle an der Schlüsselackerstrasse steht im Eigentum der Ortsbürgergemeinde.

Die kleine Kapelle lädt zum Verweilen und Einkehren ein. Weitere Informationen finden Sie im Kapellenverzeichnis der Katholischen Landeskirche.

Mittelfristig steht eine sanfte aber notwendige Renovation an.

Folgende Arbeiten stehen an:

-  teilweises Ersetzen der Eternitverkleidungen am Dach

-  Ausbessern Fassadenverputz und neuer Farbanstrich

-  Renovation der Eingangstüre

-  Decke innen: neuer Farbanstrich

-  Wände innen: Ausbesserungsarbeiten

-  Bilder innen: neue Vergoldung an den Bilderrahmen

-  Gerüst und Unvorhergesehenes

Die Ortsbürgergemeinde nimmt dafür gerne Spenden entgegen. Das Spendenkonto lautet:

IBAN CH69 8073 6000 0011 7121 5, Raiffeisenbank Villmergen
Einwohnergemeinde Sarmenstorf, St. Annakapelle, Schilligasse 1, 5614 Sarmenstorf

Der Gemeinderat dankt für die Spenden und hofft schon bald die notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung zu haben, so dass die Renovation angegangen werden kann.

Übrigens: Spenden an den Unterhalt und die Renovation der St. Anna-Kapelle können im Kanton Aargau in der Steuererklärung als freiwillige Zuwendungen abgezogen werden.

 

Quelle: Gemeindekanzlei Sarmenstorf, 2012.

 

 

 

 

© created by
walti-design