Suchen
  Suchen
 
 
Baupublikation Grundeigentümmer Parzelle Nr. 90, 413, 416,
Bauherr Grundeigentümer Parzelle Nr. 90, 413, 416,
24.01.2018
weiter »

 
Baupublikation Baur-Müller Harold und Sonja
Bauherr Baur-Müller Harold und Sonja, Seenger- strasse 19,
01.02.2018
weiter »

 
Baupublikation Bruder Fredy und Edith
Bauherr Bruder Fredy und Edith, Sonnhalde 20,     
08.02.2018
weiter »

  Gemeinderatsnachrichten
  Presseinfos per E-Mail
  Veranstaltungen / Kalender
  Ortsplan
  Online-Schalter
  Kontakt
  Entsorgungsblatt
  Todesfall - was nun?
  Tageskarte der Gemeinde
  Benutzerhinweise

Abstimmungen und Wahlen

Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern

 

 Daten der kommenden Abstimmungen
 Sonntag, 4. März 2018
 
 Sonntag, 10. Juni 2018
 
 Sonntag, 23. September 2018
 
   
 Keine Gewähr auf Vollständig- und Richtigkeit. Änderungen
 bleiben vorbehalten.

 

 

 

 


 

 
 


 

  

Urnenöffnungszeiten im Foyer des Gemeindehauses
Sonntag, 9 bis 10 Uhr

Korrektes Vorgehen bei der brieflichen Stimmabgabe:

   

1.   Wahl-/Abstimmungszettel handschriftlich ausfüllen. Bitte Abstimmungszettel nicht voneinander trennen.
2.   Wahl-/Abstimmungszettel in das Stimmzettelkuvert legen (Kuvert Format C5).
3.   Stimmzettelkuvert zukleben (Kuvert Format C5).
4.   Stimmrechtsausweis persönlich und handschriftlich unterschreiben.
5.   Verschlossenes Stimmzettelkuvert und separater, handschriftlich unterzeichneter Stimmrechtsausweis in Zustell- und Antwortkuvert (Kuvert Format B5) legen.
6.   Zustell- und Antwortkuvert (Kuvert Format B5) mit den beiden Inhalten Stimmzettelkuvert und Stimmrechtsausweis rechtzeitig einer schweizerischen Poststelle übergeben oder beim Gemeindehaus in den Briefkasten werfen. Es können nur jene brieflichen Stimmabgaben berücksichtigt werden, die bis am Wahl-/Abstimmungssonntag bei der Gemeindekanzlei eingegangen sind.
7.   Jede Stimmberechtigte Person hat ihr Wahl-/Abstimmungsmaterial separat einzureichen. Nicht mehrere Stimm-/Wahlzettel und/oder Stimmrechtsausweise ins gleiche Kuvert legen.
 
Bei der stellvertretenden Stimmabgabe an der Urne muss die vertretene Person den Stimmrechtsausweis vorgängig handschriftlich unterschreiben. Die stellvertretende Stimmabgabe ist nur möglich unter Ehegatten und Personen in eingetragener Partnerschaft.

  


Rund um Abstimmungen und Wahlen

   Merkblatt Abstimmungen und Wahlen
     Blankoabstimmungsdaten bis 2033

Informationen zu den bevorstehenden und vergangenen Abstimmungen

  
 Homepage des kantonalen Wahlbüros
    Homepage des Wahlbüros des Bundes

 

 

© created by
walti-design